Holzprodukte aus Olivenholz für den täglichen Gebrauch


Olivenholz neu denken!

 

Finden Sie bei uns mehr als das klassische Sortiment. Zur Auswahl stehen mehr als 500 attraktive Produkte aus den Bereichen:

  • Küche und Genuss
  • Bad und Wellness
  • Rasur und Körperpflege
  • Grillen und BBQ

Eine langfristige Beziehung zum Kunden ist uns wichtiger als "das schnelle Geschäft"

Wir gehen mit unseren Rohstoffen sorgsam um. Das heißt u.a.  so häufig es geht, Versand  in recycelten/benutzten Kartons oder Kleinigkeiten wie Bastband statt Gummiband.

Kompletter Verzicht auf Chemie. So erfolgt beispielsweise das Finish aller Produkte mit Olivenöl. 


Beachten Sie, dass die Bilder vom Original abweichen können, das es von Natur aus nicht möglich ist jedes Stück so zu fertigen. Die Bilder dienen zur Präsentation!

Das Original Produkt ähnelt diesem Bild in Form, Struktur und Farbe. Auch die Größe ist Variabel, und natürliche Holzeigenheiten sind eben nicht vermeidbar. Das ist unsere Natur, und stellen daher keinen Reklamationsgrund dar. Beschädigungen oder Brüche durch Lieferungen sind davon ausgenommen.


Salzbehälter aus Olivenholz
Salz, Pfefferstreuer & Eierbecher
Olivenholz Obstschale
Schüsseln & Schalen
Frühstückbrett
Frühstücks & Jausenbretter


Schneidebrett
Schneidbretter
Tranchierbrett
Tranchierbretter
Steakbrett
Steakbretter


Salatbesteck
Salatbesteck &Gabeln
Wellnes Bad & Rasur
Wellnes Bad & Rasur
Koch & Back Zubehör aus Holz
Kochen & Backen


Pflegehinweise für Olivenholzprodukte


Unsere gesamten Olivenholzprodukte werden von uns nach dem Endschliff  mit Olivenöl mehrmals eingelassen, sodass das Holz gesättigt ist. Das überschüssige Öl wir mit einem weichen Lappen abgenommen und das Holz poliert. Durch diesen Vorgang entsteht der wunderschöne matte honigfarbene Glanz unserer Produkte.

Die Pflege unserer Olivenholzgegenstände ist einfach. Da sie unlackiert und naturbelassen bleiben, kann man sie immer wieder mit Olivenöl nachbehandeln und so den Glanz auffrischen.

Nach Gebrauch spült man die Olivenholzartikel einfach unter fließend Wasser kurz ab, abtrocknen, fertig. Werden bei der Speisenzubereitung Fette, Salatsoßen, färbenden und geruchsintensiven Lebensmitteln verwendet oder kommt es zu hartnäckigen Verkrustungen kann man die Olivenholzutensilien auch kurz in Geschirrspülmittelwasser einweichen oder mit einem Topfkratzer oder Spülschwamm die Verkrustungen lösen, abspülen, abtrocknen.

Hin und wieder das Holz mit Olivenöl einreiben, um es geschmeidig zu halten. So bleibt das Holz auf Dauer wie neu und hygienisch sauber.

Die Spülmaschine eignet sich generell nicht für Holzartikel. So sollte dann auch von einem dauerhaften Gebrauch für die Reinigung von Olivenholzartikeln davon abgesehen werden.

Geringe Keimbelastung: Durch den hohen Ölanteil besitzt Olivenholz, genauso wie Olivenöl, von Natur aus antibakterielle Eigenschaften.

Olivenholz ist als Naturprodukt hygienischer als Kunststoff oder Metall bei der Verwendung in der Küche.

Bäckereien verwenden als Arbeitsfläche unbehandelte Buchenholzplatten (billiger als Olivenholz), die natürlichen Inhaltstoffe des Holzes wirken antibakteriell!

Besteckgriffe und Frühstücksbrettchen aus Olivenholz zaubern gemeinsam mit anderen Küchenartikeln ein hübsches mediterranes Flair in die Küche und das Esszimmer. Wie aber pflegt man Olivenholz richtig? Antwort auf diese Frage finden Sie hier.

Zur Reinigung von Olivenholz

Die Pflege unserer Olivenholzgegenstände ist einfach. Da wir sie unlackiert und natürlich belassen, kann man sie immer wieder gut reinigen, mit Olivenöl nachbehandeln und so den Glanz auffrischen.

  • Es reicht, das Olivenholz nur mit einem feuchten Tuch zu reinigen.
  • Bei stärkerer Verschmutzung mit einem Schwamm oder Tuch im Spülwasser reinigen
  • Dabei sollte man das Olivenholz nicht im Wasser liegen lassen, sondern nach dem Spülen abtrocknen.
  • Der Geschirrspüler ist ungeeignet für Olivenholz
  • Extremtemperaturen vermeiden (nahe am Herd, im Kühlschrank)

Olivenholz verträgt die Ölung

Ölen ist bei jedem Holz eine gute Möglichkeit, es zu schützen und zu konservieren. Zwingend erforderlich ist das nicht, da die meisten Olivenholzgegenstände ohnehin ausreichend Fett durch das Berühren mit den Händen und durch den Kontakt mit Lebensmitteln aufnehmen. Sie können, wenn Sie möchten, aber gerne mit Olivenöl etwas nachhelfen. Es muss unbedingt warm (50 °C) in das Olivenholz gerieben werden – keinesfalls kalt da das Holz sonst speckig wird und sich schwarz verfärben könnte.

Patinabildung

Wie beinahe jedes Holz bildet auch Olivenholz mit der Zeit eine Patina aus. Das Einölen mit Olivenöl verhindert diese Patinabildung nicht – es beschleunigt sie sogar. Wenn Ihnen das nicht zusagt, sollten Sie besser nicht ölen, so bildet sich die Patina dann erst langsam.

Olivenholzprodukte dürfen nicht eingeweicht werden und sollen daher nicht zu lang in Wasser liegen. Daher gehören Olivenholz Küchenutensilien auch nicht in die Spülmaschine! Außerdem kann das Holz durch Temperaturschwankungen und Nässe, Risse bekommen, stumpf oder gräulich werden. Daher empfehlen wir Olivenholz immer von Hand zu reinigen. Hierbei darf das Olivenholz mit etwas Wasser abgewischt werden. Wichtig ist dabei, dass das Holzprodukt nachher gut abgetrocknet wird, um zu vermeiden, dass es die Feuchtigkeit aufnimmt. Möchten Sie Ihr Olivenholz ölen, hilft eine regelmäßige Pflege mit natürlichen Ölen (wie Pflanzenöl), dem Olivenholz seine einzigartige Farbe dauerhaft beizubehalten. Auch dabei sollte das Öl sparsam genutzt und das Holz nicht in Öl getränkt werden.

Eine PDF Datei wird zur jeder Bestellung automatisch per Mail mitgesendet, auf wunsch legen wir auch eine Druckversion Ihrer Bestellung bei.


Firmeninhaber bei der Jagd
Dörfler Robert

Unsere Kontaktdaten

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

 

+43 (0)676 7928611

Montag bis Freitag von 7  – 18 Uhr

 

Bankverbindung BAWAG PSK

AT42 6000 0000 8326 2449

UID ATU74826717

 

Für Lob, Anregungen oder Kritik, nutzen Sie unsere 

 Kontaktmöglichkeiten 




Zahlungsmöglichkeiten